Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

17.04.2018, 15.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

SPD-Antrag: Die Holzschneiderstraße als Fahrradstraße

Artikelfoto

Für eine bessere Anbindung der Ortsmitte an die Sambatrasse möchte die SPD Cronenberg eine Fahrradstraße einrichten. Dafür schlägt Hans-Peter Abé, der Sprecher der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Cronenberg, in seinem Antrag zur nächsten BV-Sitzung am morgigen Mittwochabend, 18. April 2018, die Holzschneiderstraße vor.

Alternativ käme nach SPD-Ansicht auch die Kemmannstraße für eine Fahrradstraße infrage. Die Sambatrasse endet in Cronenberg hinter dem Cronenberger Bahnhof an der Kuchhauser Straße. Eine Fahrradstraße ist eine vorrangig für den Radverkehr vorgesehene Straße. Anders als bei einem Radweg beziehen sich Fahrradstraßen auf die gesamte Fahrbahn.

Die gemeinsame Nutzung mit zum Beispiel Autos ist möglich, muss allerdings durch Zusatzzeichen angezeigt sein. Pkw-Fahrer müssen Behinderungen oder gar Gefährdung von Radfahrern vermeiden. Die Höchstgeschwindigkeit in Fahrradstraßen beträgt Tempo 30.