Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

27.04.2018, 10.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberg: Automarder schlugen Pkw-Fenster ein

Artikelfoto

Am helllichten Nachmittag wurde am vergangenen Samstag, 21. April 2018, ein Peugeot 208, der auf dem Areal des Rigi-Kulm-Centers abgestellt war, aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen zwischen 15.30 und 17 Uhr ein Dreiecksfenster des Pkw ein.

Aus dem Peugeot entwendeten sie dann ein Handy, eine Spielekonsole sowie einen Rucksack – der Schaden lag nach Polizei-Schätzung insgesamt bei rund 600 Euro. Hinweise zu dem Pkw-Aufbruch sind an die Polizei unter Telefon 0202 247 13 90 (Cronenberg) oder unter 0202 284-0 (Präsidium) erbeten.