Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.05.2018, 16.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Burgholz: Mountainbike-Tour endete im Krankenhaus

Artikelfoto

Zu einem schweren Fahrrad-Unfall kam es am vergangenen Samstag, 12. Mai 2018, im Burgholz.

Eine achtköpfige Gruppe von Mountainbikern aus den Niederlanden war in dem Staatsforst unterwegs, als eine 34-Jährige gegen 14 Uhr auf einem abschüssigen Waldweg im Bereich Nöllenhammerweg auf Küllenhahn zu Fall kam.

Die holländische Bikerin erlitt Prellungen und Schnittwunden im Gesicht. Die Frau musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.