14.05.2018, 17.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Oberer Schulweg: Die Fahrbahnerneuerung läuft seit heute

Artikelfoto

Hat es unübersehbar nötig: Die Straße Schulweg wird im Abschnitt von Hahnerberger bis Cronenfelder Straße erneuert. -Foto: Meinhard Koke

Anlieger werden es schon gemerkt haben: Der obere Teil des Schulweg ist seit dem heutigen Montag, 14. Mai 2018, gesperrt: Wie die CW bereits Anfang März berichtete, wird die Fahrbahn im Abschnitt zwischen Hahnerberger und Cronenfelder Straße für etwa 100.000 Euro erneuert.

Voraussichtlich bis zum 8. Juni wird dabei laut Mitteilung der Stadt die Fahrbahn punktuell etwa 30 Zentimeter tief ausgeschachtet. Dder größte Teil der maroden Fahrbahnfläche wird aber lediglich abgefräst und dann der gesamte Abschnitt mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen. In einem Aufwasch werden auch die Schächte und Regenwassereinläufe reguliert beziehungsweise erneuert und die Gehwege in Teilbereichen neu asphaltiert.

Während der Ausschachtarbeiten sowie für die Fräs- und Asphaltarbeiten muss die Fahrbahn von Hammerweg bis Cronenfelder Straße für den Verkehr komplett gesperrt werden. Das Ressort Straßen und Verkehr will die Einschränkungen für die Nutzer jedoch möglichst auf ein Mindestmaß beschränken.

Der Schulweg wird „fit“ gemacht, weil er ab 11. Juni als Umfahrungsstrecke für die dann im oberen Teil voll gesperrte Hastener Straße dienen soll (die CW berichtete).

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.