Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

22.05.2018, 13.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Gratulation! Rottsieper Höhe holt den SparkassenCup 2018

Artikelfoto

SparkassenCup-Sieger 2018: die erfolgreichen Fußballer und ihre Betreuer von der Grundschule Rottsieper Höhe. -Foto: Odette Karbach

Mit den Grundschulen Reichsgrafenstraße und Rottsieper Höhe hatten zwei Teams aus dem CW-Land die Endrunde des SparkassenCups in diesem Jahr erreicht. Am Mittwoch, 16. Mai 2018, mussten sie in der Gruppe B um das Erreichen des Finales kämpfen. Dabei starteten die Südstädter mit einem 1:1 über den Marper Schulweg in die Endrunde.

Im Duell der beiden Teams aus dem CW-Land trennte man sich dann schiedlich-friedlich 0:0-unentschieden, bevor die Rotties schließlich mit einem 3:2-Sieg über den Marper Schulweg den Einzug ins Finale klar machten. Im Endspiel trafen die „Rotties“ dann auf die Grundschule Am Nützenberg und gewannen: Nach zweimal 12 Minuten Spielzeit siegten die Kicker aus dem Dörper Süden mit 2:0 – und holten somit den diesjährigen SparkassenCup.

Die Reichsgrafenstraße setzte sich derweil im Spiel um Platz 3 mit 4:1 gegen die Thorner Straße durch, sodass am Sonnborner Hafen schließlich beide Teams aus dem CW-Land auf dem Treppchen standen. „Das war wieder ein Fußballfest wie aus dem Bilderbuch“, freute sich Heinrich Koch vom städtischen Sport- und Bäderamt – nicht nur über den Sieg der Rottsieper Höhe.