Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.06.2018, 18.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Carl-Schurz-Straße: Unbekannte zündeln in Kellerräumen

Artikelfoto

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Carl-Schurz-Straße wurde am vergangenen Freitagmorgen, 1. Juni 2018, gezündelt. Bewohner des Hauses in der oberen Südstadt bemerkten gegen 6.30 Uhr Rauch, der aus dem Kellergeschoss drang.

Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stellten fest, dass in mehreren Kellerräumen Papier und Pappe angezündet worden war. Die Brandstellen waren jedoch zum Glück bereits gelöscht, sodass kein Sachschaden entstand. Die ermittelnde Kriminalpolizei hat erste Hinweise, dass Jugendliche in einem Hinterhof gefeiert hätten.

Weitere Zeugen möchten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (02 02) 284-0 melden.