11.07.2018, 16.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Ab Montag: Lkw-Sperrung der Brücke Südstraße

Artikelfoto

So sieht der städtische Lkw-Umleitungsplan für die Südstraßen-Brücke aus. Grafik: Stadt Wuppertal

Die Brücke Südstraße wird ab dem kommenden Montag, 16. Juli 2018, für Lkw über 7,5 Tonnen gesperrt. Der Grund: Die Brücke ist laut Stadt durch zu viel Verkehr überlastet und muss bis zu einer Ertüchtigung vom Schwerverkehr entlastet werden.

Die Mitte der 1960er Jahre durch die Bahn gebaute Brücke wurde aufgrund ihrer Größe und Bedeutung im städtischen Verkehrsnetz auf ihre Tragfähigkeit nachgerechnet – das Ergebnis: Die Südstraßen-Brücke muss saniert werden. Bis alle notwendigen Berechnungen für eine Verstärkung und die Suche nach der optimalen Lösung erfolgt sind, wird die Brücke daher nun erst einmal durch die Lkw-Sperrung entlastet.

Eine Umleitung über die benachbarte Brücke Kleeblatt und den Südstraßenring wird ausgeschildert. Wie lange die Sanierung dauern und wie teuer sie wird, ermitteln jetzt Fachleute des Verkehrsressorts in Absprache mit der Deutschen Bahn.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.