20.07.2018, 10.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Im Limit fahren! Hier blitzt es in der zweiten Wochenhälfte

Artikelfoto

Woche für Woche messen Polizei und städtisches Ordnungsamt an ausgewählten Straßen die gefahrenen Geschwindigkeiten - "Tempo runter!", heißt also die Devise!

Die erste Woche der Sommerferien biegt auf die Zielgerade ein: Auf dem Weg ins Wochenende sollten Autofahrer aber nicht zu viel Gas geben – sonst könnte es ein teures Foto geben.

Denn auch in der zweiten Wochenhälfte haben Polizei und städtisches Ordnungsamt einige Tempo-Kontrollen geplant – wo überall mit Blitzern gerechnet werden muss, steht in der folgenden Übersicht. Wie immer sind hier die Kontrollstellen in Cronenberg und der Südstadt schwarz hervorgehoben. Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt ins Sommer-Wochenende!

Donnerstag, 19.07.2018

Polizei:
Solingen, Klingenstraße; Solingen, Ittertalstraße; Wuppertal, Kiesbergtunnel (L70); Wuppertal, Friedrich-Engels-Allee.

Stadt Wuppertal:
Hainstr., Vogelsangstr., Am Elisabethheim, Am Dönberg, Westfalenweg, Eintrachtstr., Hans-Sachs-Str., Sedanstr., Neuenhofer Str., Hauptstr., Herichhauser Str., Nathrather Str., Industriestr., Gruitener Str., Sonnborner Str., Westring, Gräfrather Str., Dönberger Str.

Freitag, 20.07.2018

Polizei:
Wuppertal, Corneliusstraße; Wuppertal, Hansastraße; Remscheid, Hägener Straße; Remscheid, Klausener Straße.

Stadt Wuppertal:
Zur Waldesruh, Ehrenhainstr., Gräfrather Str., In den Birken, Pahlkestr., Aprather Weg, Am Elisabethheim, Hans-Böckler-Str., Am Sonnenschein, Dellbusch, Windhukstr., Hilgershöhe, An der Blutfinke, Goldlackstr., Lüttringhauser Str., Herichhauser Str., Solinger Str., Cronenberger Str.

Samstag, 21.07.2018

Polizei:
keine Kontrollen

Stadt Wuppertal:
keine Kontrollen

Sonntag, 22.07.2018

Polizei:
keine Kontrollen

Stadt Wuppertal:
Bundesallee, Südstr., Uellendahler Str.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.