Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.08.2018, 10.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Haus Schnee“: Sudberg bald wieder mit Restaurant

Artikelfoto

Das Sudberger Hotel-Restaurant „Haus Schnee“ am Oberheidt 24. -Foto: Meinhard Koke

Weitere positive Nachricht für den Ortsteil Sudberg: Nachdem es im Reitstall am Jöferweg weitergeht und sich eine Nachfolge für den insolventen Reitverein fand (die CW berichtete), zeichnet sich ab, dass der Südzipfel Cronenbergs gastronomisch nicht länger ein weißer Flecken auf der Landkarte sein wird.

Wie Seniorchefin Ingrid Schnee gegenüber der CW bestätigte, hat sich ein neuer Pächter für das Hotel-Restaurant „Haus Schnee“ gefunden. Mit der Schließung und dem Abriss des „Odenwaldhaus“ hatte der Ortsteil Sudberg Anfang letzten Jahres seine letzte gastronomische Adresse verloren.

Das Traditions-Restaurant „Haus Schnee“, gegenüber am Oberheidt 64 gelegen, konnte zuletzt lediglich noch für private Veranstaltungen genutzt werden. Nun wollen neue Pächter das Restaurant neu beleben, welches 90 Sitzplätze im Innenbereich, eine Terrasse mit rund 30 Plätzen sowie eine Kegelbahn bietet.

Näheres wollte Ingrid Schee gegenüber der CW noch nicht verraten, da die Übergabemodalitäten noch nicht vollständig abgeschlossen seien.