Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.09.2018, 13.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kiosk-Einbruch: Täter hatten es auf Tabakwaren abgesehen

Artikelfoto

Zu einem Einbruch in ein Kiosk-Geschäft kam es in der Nacht zum heutigen Donnerstag, 20. September 2018, an der Hauptstraße. Gegen 2.30 Uhr warfen die Täter zunächst mit einem Stein die Glastür zu dem Geschäft ein, das gegenüber dem Knipex-Parkplatz an der Oberkamper Straße gelegen ist.

Im Inneren des Kioskes hatten es die beiden Einbrecher dann offenbar vor allem auf die Tabakwaren abgesehen. Sie rafften Zigaretten & Co. im Wert von mehreren hundert Euro zusammen, wurden dann aber nach Polizeiangaben gestört: Ein Anwohner war nämlich auf das Geschehen aufmerksam geworden. Als das Einbrecher-Duo den Zeugen bemerkte, machte es sich unerkannt aus dem Staub.

Die Polizei erbittet Zeugen-Hinweise unter den Rufnummern (02 02) 284-0 (Präsidium) oder (02 02) 247 13 90 (Cronenberg)