Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.09.2018, 16.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unfallflucht auf der L418: Polizei sucht Zeugen

Artikelfoto

Die Polizei bittet um Hinweise zu einer mutmaßlichen Unfallflucht, zu der es am vergangenen Freitag, 21. September 2018, auf der L418 kam. Im Abschnitt Lichtscheider Straße befuhr ein Wuppertaler gegen 13 Uhr mit seinem BMW den rechten Fahrstreifen in Richtung Elberfeld, als ein auf der linken Spur der Schnellstraße fahrender Pkw plötzlich nach rechts wechselte.

Hierbei stieß er mit dem BMW zusammen. Dessen 55-jähriger Fahrer versuchte zwar noch auszuweichen, geriet jedoch bei dem Manöver gegen die Leitplanke, sodass an dem BMW ein hoher Sachschaden entstand. Der mutmaßliche Unfallfahrer setzte derweil seine Fahrt fort und fuhr davon. Nach Angaben des geschädigten BMW-Fahrers soll es sich bei dem Verursacher-Fahrzeug um einen dunklen (schwarz oder braun) Pkw gehandelt haben.

Wer Hinweise zum Unfall-Hergang oder dem flüchtigen Fahrzeug machen kann, möchte sich beim Verkehrskommissariat der Polizei unter der Rufnummer (02 02) 284-0 melden.