Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.09.2018, 09.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Nach Sperrung: Ausfahrt Kohlfurther Straße nun wieder möglich

Artikelfoto

In den vergangenen Tagen war im Zuge der Fahrbahn-Erneuerung der Berghauser Straße die Ausfahrt aus der Kohlfurther Straße gesperrt.

Das war weniger für Pkw-Fahrer ein Problem: Zwar hatte die Stadt nach Angaben von Vize-Bürgermeister Michael-Georg von Wenczowsky (CDU) offenbar übersehen, die Sperrung im Bereich Unterkohlfurth auszuschildern. Autofahrer konnten aber über die Straßen Paßweg und Berghang auf die Oberheidter Straße gelangen.

Lkw-Fahrer indes, die zum Beispiel Firmen im oberen Bereich der Kohlfurther Straße abgefahren hatten, saßen fest – für sie waren die engen Ausweichstraßen kaum nutzbar. Auf Intervention von Michael-Georg von Wenczowsky soll die Ausfahrt-Sperrung aus der Kohlfurther Straße nun wieder aufgehoben sein. Das, so berichtet der Dörper CDU-Politiker, habe ihm das zuständige städtische Verkehrsressort bereits für den gestrigen Donnerstag, 27. September 2018, zugesagt.

Die Fahrbahn-Erneuerung der Berghauser Straße soll derweil am 15. Obtober fertig sein – ursprünglich war der Abschluss der seit Mitte Juli laufenden Arbeiten für Mitte September geplant