Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

01.10.2018, 19.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

RSC-Comedy-Benefiz-Nacht: Mit viel Spaß in den Einheits-Feiertag

Artikelfoto

Kommen zur 1. RSC Comedy-Nacht nach Cronenberg: die beiden Top-Kabarettisten Jens Heinrich Claassen und Marc Breuer (li.). -Fotos: privat

Der „Tag der deutschen Einheit“ ist ein deutscher Freuden-Tag, schließlich erinnert er an die Wiedervereinigung im Jahre 1990. In Cronenberg kann man diesmal mit mehr Freude denn je in den Feiertag hineinfeiern: Am Vorabend des Einheits-Tages steigt die 1. RSC-Comedy-Nacht.

Am morgigen Dienstagabend, 2. Oktober 2018, werden dazu fünf Spaß-Garanten in der Alfred-Henckels-Halle zu erleben sein: Moderator Jens Neutag, selbsterklärter Kabarettist und Mensch und auf den Kabarett-Bühnen quer durch die Republik zu Hause, wird launig durch den Abend führen. Natürlich wird der Lokalmatador auch mit seinen „Talfahrt“-Kollegen Ulrich Rasch und Jürgen H. Scheugenpflug zu sehen sein, mit denen er alljährlich rund um den Jahreswechsel für ausverkaufte Säle im Tal sorgt.

Zu dem lustigen Trio aus’m Tal gesellen sich zwei bundesweit bekannte Comedians: Jens Heinrich Claassen gilt mit seiner „betreuten Comedy“ als Senkrechtstarter der deutschen Comedy-Szene – mit ihm kommt immerhin der Gewinner des „NDR-Comedy-Contests“ und ein Nominierter für den „Prix Pantheon“ an die Ringstraße. Weiterer Star der 1. RSC-Comedy-Nacht wird Marc Breuer (li.) sein – als Löschmeister Jackels gilt er als lustigster Feuerwehrmann Deutschlands.

Karten auch in der CW-Geschäftsstelle

Nicht zuletzt wird auch Oberbürgermeister Andreas Mucke in der Henckels-Halle zu erleben sein – Jens Neutag, der mit ihm launig talken wird, verspricht alles andere als ernste Politik. Und zumal der Reinerlös dem RSC Cronenberg zugute kommt, macht die 1. RSC-Comedy-Nacht noch mehr Spaß!

Karten für die 1. RSC-Comedy-Nacht gibt es zum Preis von 18 Euro (RSC-Mitglieder: 15 Euro) via Internet unter www.wuppertal-live.de oder auch in der CW-Geschäftsstelle in der Kemmannstraße 6 und an der Abendkasse in der Ringstraße 13.