Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

17.10.2018, 11.10 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberger Straße: Raubüberfall auf eine Waschstraße

Artikelfoto

Zu einem Raubüberfall kam es am gestrigen Dienstagabend, 16. Oktober 2018, gegen 18.50 Uhr, in einer Autowaschstraße an der Hahnerberger Straße. Zwei Unbekannte drohten dem 20-jährigen Mitarbeiter mit Gewalt und nahmen sich das Geld aus der Kasse. Dann liefen die Täter in Richtung Hauptstraße.

Ein Täter ist circa 1,85 Meter groß und hat eine kräftige Figur mit einem leichten Bauchansatz. Er trug eine schwarze Jogginghose und sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Der zweite Mann ist etwas kleiner. Auch er sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer (02 02) 2 84-0 im Präsidium in Unterbarmen zu melden.