Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.10.2018, 10.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Küchenbrand in der Südstadt: Zwei Personen ins Krankenhaus

Artikelfoto

Zwei Bewohner wurden am Dienstagabend, 30. Oktober 2018, nach einem Brand in einem Wohnhaus in der Südstädter Belle-Alliance-Straße ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer war gegen 18.30 Uhr in der Küche einer Wohnung im vierten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Zumal die Hausbewohner das Gebäude bereits vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen hatten, konnten die Einsatzkräfte den Brand schnell mit einem C-Rohr löschen.

Die Helfer, welche mit drei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort waren, untersuchten vier Bewohner auf Rauchgasvergiftung. Ein Betroffener wurde ebenso ins Krankenhaus transportiert wie eine schwangere Bewohnerin, die auf der Straße gestürzt war.

Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache und zur Schadenshöhe laufen.