Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.11.2018, 16.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Trassen-Baum geschmückt: Die Adventszeit kann kommen!

Artikelfoto

Bereits am 20. November 2018 griffen die „Trassenlöperinnen“ mal nicht zu ihren Nordic-Walking-Stöcken, sondern packten Kugeln, Bänder und Ketten in die Taschen: Auch in diesem Jahr rückte die sportliche Damen-Riege aus, um einen Nadelbaum an der Sambatrasse zu schmücken – damit den Spaziergängern in den kommenden Wochen mitten in der Cronenberger Natur wieder eine weihnachtliche Freude „begegnet“.

Auch in diesem Jahr wieder hoffen die „Trassenlöperinnen“, dass sich die Trassennutzer an dem Weihnachtsbaum im Bereich Wilhelmring nur erfreuen und kein „Schmuckstück“ für den Baum daheim „stibitzen“ – damit der „Kugelglanz“ über die Adventszeit hinweg ein Hingucker an der Sambatrasse bleibt…