Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.12.2018, 10.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Grifflenberg: Junge Frau schlägt Räuber in die Flucht

Artikelfoto

Eine junge Frau wurde am gestrigen Donnerstagabend, 27. Dezember 2018, am Oberen Grifflenberg in der Südstadt überfallen. Die 24-Jährige war gegen 21.25 Uhr auf der Willi-Ahrem-Treppe zwischen Fuhlrottstraße und Grifflenberg unterwegs, als sie plötzlich von einem Unbekannten angegriffen wurde.

Der Mann versuchte nach Polizeiangaben, sie in den „Schwitzkasten“ zu nehmen. Die Frau konnten den Täter jedoch von sich stoßen, sodass er auf die Fahrbahn stolperte. Hier musste der Mann einem weißen Auto ausweichen, dann flüchtete er.

Der mutmaßliche Räuber soll circa 20 bis 30 Jahre alt und hellhäutig sein. Der Unbekannte hat eine sportliche Figur und war mit einer hellen Hose, einer dunklen Jacke und einem Schal bekleidet. Zeugen-Hinweise sind unter der Polizei-Nummer (02 02) 284-0 erbeten.