31.12.2018, 15.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CW-Chronik: Das Jahr 2018 zum Anklicken und Durchscrollen

Artikelfoto

Nach dem Weihnachtsfest fiel diesmal auch der Jahreswechsel üppig aus – zumindest für alle, die „zwischen den Jahren“ nicht arbeiten mussten: Wer die Festtage brückentagstechnisch strategisch angegangen war, konnte seine „Frei-Zeit“ auf stolze anderthalb Wochen steigern – das war/ist schon was! Irgendwann am heutigen Silvester-Tag werden die allermeisten von uns frei haben, wir hätten da eine Anregung, wie Sie den Rest des heutigen Tages und den morgigen Neujahrs-Tag sinnvoll nutzen könnten.

Machen Sie’s sich gemütlich, nehmen Sie die CW-Chronik 2018 zur Hand und lassen Sie auf diese Weise das ausklingende Jahr Revue passieren. Auch diesmal haben wir damit versucht, all das, was in den vergangenen zwölf Monaten so alles im CW-Land passiert ist, auf 40 Seiten zusammenzufassen. Ob uns das gelungen ist – schauen Sie doch einfach durch und entscheiden Sie selbst. Vorab: Alles hat auch heuer nicht reingepasst, dafür war einmal mehr viel zu viel los in unserem Erscheinungsgebiet – prima eigentlich, aber das hat’s uns wieder ganz schön schwer gemacht!

Insofern: Wenn Sie irgendwas vermissen, nehmen Sie’s uns nicht krumm…! Und zudem: Vielen Dank an alle Geschäftsleute und Firmen im Lande, die mit Ihren Anzeigen die CW-Chronik ermöglicht haben! „Heimat shoppen“ sollte auch von daher in 2019 noch mehr Trumpf werden – damit das CW-Land weiter lebendig bleibt und wir auch nächstes Mal wieder ein Problem haben, all das Passierte in 40 Chronik-Seiten zu pressen…!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Durchblättern unserer virtuellen Jahreschronik – eine „richtige“ Gedruckte halten wir natürlich gerne ab 2. Januar 2019 für Sie in unserer Geschäftsstelle in der Kemmannstraße 6 bereit. Bis dahin: Kommen Sie gut rüber!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.