Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.01.2019, 15.13 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Bitte um Hinweise: Polizei sucht nach vermisstem Wuppertaler

Artikelfoto

Die Polizei Wuppertal bittet dringend um Hinweise zu dem vermissten Randolf L.: Der 63- Jährige wird seit dem Silvester-Tag, 31. Dezember 2018, vermisst. Da er in seiner ehelichen Wohnung Abschiedsbriefe hinterließ, befürchtet die Polizei einen möglichen Suizid des Mannes.

Bereits im Vorfeld habe der Vermisste aufgrund seiner Krankheit immer wieder darüber gesprochen, aus dem Leben scheiden zu wollen. Randolf L. ist mit einem schwarzen Golf mit dem Kennzeichen W-RA 1996 unterwegs und könnte laut Polizei versuchen, sich durch das Einleiten von Abgasen umzubringen.

L. ist circa 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Figur und graue Haare. Zuletzt bekleidet war der Vermisste mit einer blauen Jacke und einer dunklen Jogginghose. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können, sich bei ihr unter der Rufnummer (0202) 284-0 zu melden.