Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.01.2019, 08.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schnee: Linie 633 eingeschränkt, Bürgerbus fährt nicht

Artikelfoto

Update (10.05 Uhr):
Wegen der neuerlichen Schneefälle kann die Buslinie 615 aus Richtung Remscheid derzeit nur bis zur Haltestelle „Mastweg“ fahren.

Erstnachricht:
Es kommt zwar nach den gestrigen Schneefällen am heutigen Donnerstagmorgen, 31. Januar 2019, noch zu Verspätungen im Linienbus-Verkehr auf der Dörper Südhöhe. Laut Wuppertaler Stadtwerke (WSW) sind die Busse aber auf allen Strecken unterwegs. Einschränkungen gibt es aktuell lediglich noch bei der Linie 633.

Aufgrund von Schnee und Eisglätte kann die 633 nicht die Neuenhofer und Rennbaumer Straße sowie die Umfahrt Am Hofe befahren. Die Buslinie verkehrt daher zurzeit nur über die Hauptstraße zwischen den Haltestellen „Am Burgholz“ und „Cronenberg Rathaus“. Auch der Bürgerbus Cronenberg wird wegen der Straßenverhältnisse besonders in den Nebenstraßen auch heute im Depot bleiben.

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) kann es bis zum Mittag zu weiteren Schneefällen kommen: Bis 14 Uhr könnten zusätzliche vier Zentimeter von der „weißen Pracht“ fallen. Zudem gilt eine „Amtliche Warnung“ vor Glätte, Fußgänger und Autofahrer sollten also mit Vorsicht unterwegs sein.