Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.02.2019, 18.01 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Schneefrei“: Cronenberger SC bleibt länger in der Winterpause

Artikelfoto

Unfreiwillig verlängert sich die Winterpause für den Cronenberger SC (CSC): Der für den morgigen Sonntag, 3. Februar 2019, geplante Start ins Landesliga-Jahr 2019 ist kurzfristig abgesetzt worden. Da der Horst-Neuhoff-Sportplatz nach den Schneefällen im Laufe der Woche weiterhin gesperrt bleiben muss, wurde die Partie gegen den derzeitigen Tabellensiebten Rather SV auf den 20. März (20 Uhr) verlegt.

Am vergangenen Wochenende absolvierte der Cronenberger SC (CSC) einen echten Härtetest: In einem Testspiel liefen die Mannen von CSC-Trainer Peter Radojewski am 27. Januar beim Oberliga-Tabellenzweiten Sportfreunde Baumberg auf. Zumal die Cronenberger auf einige verletzte Akteure verzichten mussten und witterungsbedingt zuvor nur eingeschränkt trainieren konnten, offenbarte sich insbesondere in der ersten Hälfte der Klassenunterschied zwischen beiden Teams.

Baumberg erwischte einen Blitzstart und ging bereits in der zweiten Minute in Führung. Durch weitere Treffer in der 28. sowie 40. und 45. Minute schossen die Gastgeber zur Pause einen klaren 4:0-Vorsprung heraus. Im zweiten Abschnitt konnte der Dörper Landesliga-Tabellenführer dann Schadensbegrenzung betreiben. Torjäger Ercan Aydogmus (68.) und Dominik Heinen (84.) gestalteten mit ihren Toren zum 2:4 das Endergebnis noch erträglicher.

Landesliga-Jahresstart für den Cronenberger SC wird nunmehr mit einem Auswärtsspiel sein: Am nächsten Samstag, 9. Februar, laufen die Grün-Weißen um 17 Uhr beim Tabellenachten SpVgg. Odenkirchen auf – wenn das Winterwetter mitspielt. Vielleicht ist der CSC dann aber nicht mehr Tabellenführer: Wenn der punktgleiche 1. FC Mönchengladbach morgen auflaufen kann, wird er die Cronenberger im Falle eines Sieges oder Unentschiedens gegen den Fünften VSF Amern in der Tabelle überholen können. Rivale TVD Velbert hat indes an diesem Wochenende spielfrei.