23.02.2019, 12.01 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Tradition & Moderne: „Haus Mees“ eröffnet als Event-Location

Artikelfoto

Chana Spoo lädt zur Wieder-Eröffnung des „Haus Mees“ ein und freut sich, wenn am heutigen Samstag viele Interessierte einen Blick in die neue Event-Location am Cronenfeld werfen. -Foto: Meinhard Koke

„Das Haus ist ein Traum – es würde mich freuen, wenn die Cronenberger hier wieder feiern könnten“, sagte Michael Spoo im Januar 2018 zur CW. Nachdem er rund ein halbes Jahr zuvor das „Haus Mees“ ersteigert hatte, war er da gerade dabei, das etwa 200 Jahre alte Traditionshaus am Kreuz Cronenfeld zu sanieren. Ein Jahr später kann festgestellt werden: Das neue „Haus Mees“ ist ein Traum geworden – die Cronenberger werden hier schön feiern können!

Ein eigenes Bild davon machen kann man sich am heutigen Samstag, 23. Februar: Ab 14 Uhr lädt die neue Event-Location an der Hahnerberger Straße 303 zu einem Tag der offenen Tür ein. Bis 18 Uhr werden sich Neugierige in dem kräftig auf Vordermann gebrachten Denkmal umschauen und auch direkt für den eigenen Feier-Anlass informieren können. Ob Taufe, Konfirmation und Firmung oder Abitur, ob Hochzeit, runder Geburtstag, Jubiläum oder Trauerfeier, ob Vereinsversammlung, Firmen-Event, Party oder auch Ausstellung, Konzert und, und, und – das „Haus Mees“ bietet sich für viele Zielgruppen und beinahe jede Gelegenheit an.

Michael Spoos Tochter Chana, welche den neuen Veranstaltungsort führt, ist jedenfalls für jede Anfrage offen. Die 28-Jährige, die aktuell „nebenher“ ihren Master in Betriebswirtschaft „baut“, bringt Erfahrung für die Aufgabe in dem Traditionshaus ihres Vaters mit: Zuletzt war die junge Mutter eines 8 Monate alten Kindes im Event-Management einer Fluggesellschaft tätig. Nach ihrer Rückkehr aus Frankfurt nach Düsseldorf gab Vater Michael Spoo die Suche nach einem Restaurant-Pächter auf, Tochter Chana will das „Haus Mees“ nun zu einem neuen Treffpunkt für Cronenberg und darüber hinaus entwickeln.

Bietet für bis zu 180 Personen Platz: Chana Spoo im großen Saal der Event-Location „Haus Mees“. -Foto: Meinhard Koke

Bietet für bis zu 180 Personen Platz: Chana Spoo im großen Saal der Event-Location „Haus Mees“. -Foto: Meinhard Koke

Als Partner haben Michael und Chana Spoo drei erfahrene Caterer aus Cronenberg, Neviges beziehungsweise Velbert „ins Boot“ geholt. Für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jeden Anlass werden sie das Richtige auftischen und auch darüber hinaus alles für ein gelungenes Fest beziehungsweise eine stilvolle Veranstaltung bieten können. Der richtige Rahmen dazu ist das „Haus Mees“: Im Obergeschoss bietet der beeindruckende Saal Platz für bis zu 180 Personen. Das frühere Restaurant im Erdgeschoss bietet sich derweil für kleinere Anlässe mit bis zu 60 Personen an – die natürlich auch den Biergarten draußen nutzen können.

Ob oben oder unten, ob drinnen oder draußen, Michael Spoo kann eine vollauf gelungene Instandsetzung des historischen Gemäuers attestiert werden. Mit besonders viel Können, Sorgfalt, aber auch Liebe hat sich der Investor auch dem rustikalen Gebälk des verschieferten Fachwerkhauses, den hölzernen Fußböden oder auch der geschwungenen Holztreppe zum Saal gewidmet; kein Wunder, schließlich ist Michael Spoo gelernter Tischlermeister.

Hingucker sind zum Beispiel auch die Unikat-Tische aus vier verschiedenen Holzarten, an denen im großen Saal gesessen oder gestanden werden kann – das i-Tüpfelchen einer Event-Location, die mit einem charmanten Mix aus rustikaler Historie und zeitgemäßer Moderne im gesamten Bergischen punkten kann. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, ist zu dem morgigen Tag der offenen Tür herzlich willkommen.

Kulinarisches, Kunst & Rabatte zur Neueröffnung

Während die drei Catering-Partner kostenfrei für das leibliche Wohl der Gäste sorgen werden, wird „King“ Eddy Ebeling für die musikalische Unterhaltung garantieren. Im großen Saal ist zudem eine Ausstellung der Wuppertaler Malerin Marlies Batz zu sehen, im Erdgeschoss zeigen Chana und Michael Spoo historische Bilder des „Haus Mees“ sowie von Cronenberg.

Zur Neueröffnung bietet die neue Event-Location übrigens Rabatte bis zu 50 Prozent auf die Anmietung an, nähere Informationen dazu gibt Chana Spoo gerne am Eröffnungstag sowie auch unter Telefon (02 02) 295 284 10. Mehr Infos auch online unter www.hausmees-eventlocation.de.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.