15.03.2019, 11.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Neuenhof1: Mit neuer Leitung in den neuen Sommer

Artikelfoto

Die Winterschwimm-Saison ist gerade zu Ende, die Sommersaison im Freibad Neuenhof steht bevor: Traditionell am 1. Mai 2019 wird der SV Neuenhof (SVN) wieder zum alljährlichen Anschwimmen laden. Die schlechte Nachricht rund sieben Wochen zuvor: Violetta Sonntag und Patrick Clalüna (Foto mi.) haben als Pächter des vereinseigenen Restaurants „Neuenhof1“ aufgehört.

Die gute Nachricht: Mit Varvara Orfanopoulou und Ahmad Daoud haben sie die Schlüssel an ihre Nachfolger übergeben – es geht also nahtlos weiter im „Neuenhof1“. Aber der erfahrene Koch und seine Lebensgefährtin machen nicht nur weiter, sie knüpfen auch an frühere Zeiten an: Zukünftig wird das Restaurant unterhalb der Sambatrasse und oberhalb des Dörper Freibades sieben Tage die Woche geöffnet haben – und zwar nicht nur während der Sommer-Saison, sondern ganzjährig. Selbstverständlich werden Varvara Orfanopoulou und Ahmad Daoud am Freibad-Kiosk auch weiter von Curry-Pommes bis hin zu Eis allerlei heiße und kalte Snacks für die Schwimmbad-Gäste bieten.

Daneben haben die neuen „Neuenhof1“-Pächter aber kulinarisch einiges vor: Sie versprechen eine kleine, aber feine und internationale Speisekarte mit einem wechselnden Tagesgericht, bei der alles frisch zubereitet sein wird. Von orientalischen Falafel über Mexikanisches bis hin zu deftig-deutscher Erbsensuppe wird vieles im Angebot sein, schließlich bringt Ahmad Daoud eine 23-jährige Erfahrung als Koch mit. Zuletzt war der 35-Jährige für die Schmankerl der Szene-Gaststätte „Swane Design-Café“ in der Luisenstraße verantwortlich – der Freibad-Sommer kann also kommen!

Infos & Kontakt

Während der Schwimmbad-Pause im „Neuenhof“ richten sich Varvara Orfanopoulou und Ahmad Daoud nun ein, bereits am 30. April 2019 werden sie schon mit einer Eröffnungsparty starten, bevor es dann am 1. Mai 2019 mit der alljährlichen Saison-Eröffnung so richtig in dem Vereinsbad los geht. Wer schon jetzt den großen Event-Saal anmieten oder für eine Feier reservieren möchte, erreicht das „Neuenhof1“ wie gehabt telefonisch unter (02 02) 69 55 83-01 und unter der Adresse www.neuenhof1.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.