Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.03.2019, 13.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kind über die Straße? Lkw fährt gegen Baum

Artikelfoto

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand am Montagvormittag, 18. März 2019, bei einem Unfall im Schulweg: Gegen 10.10 Uhr fuhr hier ein Lkw mit Neusser Kennzeichen, der nach Süden in Richtung Mastweg unterwegs war, unterhalb der Einmündung Hammerweg nach rechts gegen einen Straßenbaum.

Der Lkw-Fahrer, der zum Glück unverletzt blieb, gab gegenüber der Polizei an, dass er einem Kind habe ausweichen müssen, das ohne auf den Verkehr zu achten den Schulweg überquert habe. Seiner Beschreibung nach soll es sich um ein Mädchen im Alter von 10 bis 12 Jahren mit „Pippi-Langstrumpf-Zöpfen“ gehandelt haben, das mit einem rosafarbenen Fahrrad unterwegs gewesen sei.

Das Kind blieb nach dem Vorfall verschwunden, Hinweisgeber können sich bei der Polizei unter Telefon (02 02) 247 13 90 (Dienststelle Cronenberg) oder unter (02 02) 284-0 (Präsidium) melden.