Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

22.03.2019, 13.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heute auch mit satt Sonne! Das erste Freiluft-Eis 2019

Artikelfoto

Auch wenn der Frühling erst am späten Mittwochabend um exakt 22.58 Uhr begann, genehmigte sich dieses Dörper Familien-Quintett bereits am Nachmittag ein erstes Freiluft-Eis im neuen Eiscafé „Giulia“ am Rathausplatz.

Und obwohl es die Sonne nicht durch den Dörper Wolkenhimmel schaffte, Spagetti-Eis, Nuss-Becher oder auch Schoko-Hörnchen mit bunten Streuseln schmeckten Josia, Nele und Malie sowie Mama Sina und Oma Cornelia dennoch bestens – sie waren ja auch bestens eingepackt zu ihrem ersten Eiscafé-Besuch 2019 ausgerückt.

Falls sich die Hahnerberger einen „Nachschlag“ von der Sorte „Aber bitte mit Sonne!“ gönnen möchten, sollten sie sich unbedingt am heutigen Freitag aufmachen: Über 20 Grad bringt der Lenz fürs Dorf – klasse, so schmeckt der Frühling! Für „Winterjacke ade, Sonnenbrille juchhe“ ist es aber noch zu früh.

Ab Sonntag soll’s schon wieder „schattiger“ werden – egal, Nele, Malie und Josia schmecken die Eishörnchen ja auch ohne Sonne…