25.03.2019, 09.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Brand im Müllheizkraftwerk: Müll-Anlieferung noch gesperrt

Artikelfoto

Update (11.55 Uhr):
Wie die AWG gerade eben mitteilt, wird die Anlieferung von Sperrmüll/Handablader für Privatkunden erst am morgigen Dienstag, 26. März 2019, wieder möglich sein.

Update (10.20 Uhr):
Die Müll-Annahme in der Korzert ist zwischenzeitlich zumindest für die Großanlieferer wieder freigegeben worden. Privatkunden allerdings müssen sich noch etwas gedulden: Für sie bleibt die Annahme weiter gesperrt.

Erstnachricht:
Zu einem Brand kam es am heutigen Montagmorgen, 25. März 2019, im Müllbunker des Müllheizkraftwerkes Korzert: Gegen 7.40 Uhr wurden die Feuerwehren, darunter auch die Freiwillige Feuerwehr Hahnerberg (FFH), in die Korzert gerufen. Zwischenzeitlich ist es den Einsatzkräften gelungen, das Feuer zu löschen.

Wie Willy Görtz von der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) auf CW-Nachfrage berichtet, hat die Feuerwehr die Anlieferung von Müll aber noch nicht wieder freigegeben. Laut AWG soll das Feuer im Müllbunker durch den Eintrag von brennenden Sperrmüll ausgelöst worden sein

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.