Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.03.2019, 19.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wartungsarbeiten: Ab morgen Engpässe im L418-Tunnel Burgholz

Artikelfoto

Das Ostportal des Burgholztunnels auf Küllenhahn. | Foto: Meinhard Koke

Wegen routinemäßigen Wartungs- und Reinigungsarbeiten müssen Autofahrer in den kommenden Tagen mit Einschränkungen im Burgholz-Tunnel rechnen. Jeweils zwischen 9 und 16 Uhr wird der zuständige Landesbetrieb Straßenbau NRW je eine der beiden Fahrspuren in den beiden Tunnelröhren sperren lassen.

Zunächst am morgigen Mittwoch und Donnerstag dieser Woche sind beide Fahrtrichtungen des L418-Tunnels betroffen, während der Wartungsarbeiten ist der Burgholz-Tunnel an diesen beiden Tagen also nur einspurig befahrbar. Am Montag und Dienstag, 2. April, wird dann nur in Fahrtrichtung Sonnborn/Düsseldorf gearbeitet.

Zum Abschluss der Wartungsarbeiten kommt dann am folgenden Mittwoch und Donnerstag, 4. April, die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Cronenberg/Lichtscheid an die Reihe.