Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

30.05.2019, 09.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zeugen gesucht: Unfallflucht im Möschenborn

Artikelfoto

Ein abgestellter Hyundai i40 wurde vermutlich am späten Montagnachmittag, 29. Mai 2019, im Bereich des Hauses Möschenborn 28 beschädigt.

Als der Fahrer (33) zu seinem Firmenfahrzeug zurückkehrte, stellte er Dellen und Kratzer an der Rückseite seines Pkw fest – den Schaden schätzt die Polizei auf circa 2.000 Euro. Der Hyundai war zwischen 17.45 und 18.05 Uhr im Möschenborn geparkt.

Hinweise zu der Unfallflucht sind an die Polizei unter den Relefonnummern (02 02) 247 13 90 (Cronenberg) oder (02 02) 284-0 (Präsidium) erbeten.