29.06.2019, 16.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Waldbrand an der Wahlert: Per FFC-Drohne Brandherd geortet

Artikelfoto

Nach einem Waldbrand-Großeinsatz im Solinger Bereich Friedenstal/Flockertsberg an der L74 zwei Tage zuvor musste die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg (FFC) am Mittwoch vergangener Woche, 19. Juni 2019, erneut zu einem Feuer im Wald ausrücken: Gegen 19.30 Uhr wurde aus Solingen eine Rauchentwicklung aus dem Bereich Wahlert gemeldet.

Nachdem die ersten Hinweise auf die Bereiche Herichhauser Straße/Friedensstraße hindeuteten, hier aber nichts entdeckt werden konnte, verlegte die Dörper Feuerwehr ihre Suche auf den Bereich Wahlert/Kohlfurth. Mittels einer Drohne konnte der Brandherd schließlich südwestlich des Rastplatzes Wahlert im Wald ausgemacht werden. Hier brannten etwa 150 Quadratmeter Waldboden.

Von dem Parkplatz aus wurde eine etwa 150 Meter lange Schlauch-Leitung an den Brandort verlegt und das Feuer schließlich mit zwei D-Rohren gelöscht. Übrigens: Laut Deutscher Wetterdienst (DWD) hat die Waldbrandgefahr mittlerweile fast in ganz NRW, also auch im Bereich Wuppertal, die zweithöchste Stufe 4 erreicht. Am morgigen Sonntag, 30. Juni könnte in einigen Regionen von NRW sogar die Stufe 5 („sehr hohe Gefahr“) erreicht werden.

Zwar ist es ohnehin bis Ende Oktober verboten, umso mehr warnt aber die Feuerwehr eindringlich davor, in Wäldern zu rauchen oder zum Beispiel Grill-Feuer zu entzünden. Auch sollte man wegen der möglicherweise heißen Katalysatoren Autos nicht auf Feldwegen am Waldrand abstellen oder wegen des Brennglas-Effektes keine Flaschen im Wald oder auf Wiesen wegwerfen.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.