10.07.2019, 13.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

NaturFreunde-Wanderer: Mit „91“ noch kräftig auf Tour…

Artikelfoto

Wandern hält offenbar fit, wie die überaus rüstige Ruth Franke (mi.) der Mittwochs-Wanderer der NaturFreunde Cronenberg mit ihren 91 Jahren eindrucksvoll beweist. | Foto: Meinhard Koke

Mit Schnäpschen, Sekt und belegten Brötchen starteten die Wanderer der NaturFreunde Cronenberg zuletzt in ihre Mittwochs-Tour. Das ist nicht jede Woche so, aber für das gesellige „Tour-Vorglühen“ gab es ja auch einen ganz besonderen Grund: Ruth Franke, die Seniorin der NaturFreunde-Wanderer, feierte ihren 91. Geburtstag.

Trotz ihres hohen Alters, die überaus rüstige Seniorin vom Mastweg macht die allermeisten Mittwochs-Wanderungen durch die Region mit: Die acht bis zehn Kilometer in zwei/drei Stunden schafft Ruth Franke locker – Hut ab! Und so auch bei der besonderen Tour nach ihrem Jubeltag.

Nach dem „zweiten Frühstück“ auf ihrer Terrasse ging’s nach Ronsdorf, wo sich die NaturFreunde-Wanderer bei einem Mittagessen stärkten – und dabei sicherlich noch einmal auf Ruth Franke anstießen. Übrigens: Die von Gisela Otto geleiteten etwa 15 Mittwochs-Wanderer der NaturFreunde freuen sich stets über neue Mitwanderer – es gibt keine Altersbeschränkungen, wer mit durch die Region touren möchte, darf gerne auch jünger als Ruth Franke sein…

Mehr Infos zu den NaturFreunden Cronenberg sind online unter www.naturfreunde.de/ortsgruppe/ortsgruppe-cronenberg-ev abrufbar.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.