Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.08.2019, 13.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

30 Jahre Gothaer-Agentur Schneider: Überraschungen am Jubi-Tag

Artikelfoto

Auch mit einem Konfetti-Regen starteten Susanne Schneider (li.) und ihre Mitarbeiter in den Jubiläumstag. | Foto: privat

Auf ihre 30-jährige Selbstständigkeit konnte dieser Tage Susanne Schneider zurückblicken: Die Leiterin der Cronenberger Gothaer-Hauptgeschäftsstelle in der Bezirksdirektion Götz R. Schneider traute ihren Augen nicht, als sie morgens mit ihrem Team die Geschäftsstelle an der Hauptstraße 59 betrat. Zusammen mit einer Freundin hatte ihre Tochter zuvor heimlich 300 Luftballons aufgeblasen und auf dem Boden verteilt – welch eine Überraschung!

Zudem musste Jubilarin Susanne Schneider zunächst einige unterhaltsame Spiele absolvieren, bevor sie ihren gewohnten Arbeitsplatz einnehmen konnte. Als „Belohnung“ servierten Tochter und Freundin dann auch noch dem kompletten Team ein Frühstück. An diesem Morgen war gleichzeitig auch der erste Arbeitstag des neuen Auszubildenden Massud Azizzadah. Er bekam in auf diese Weise auf jedem Fall schon mal einen guten ersten Eindruck von dem, was ihn in den kommende Jahren seiner Ausbildungszeit zum Versicherungskaufmann so alles im Hause Schneider erwarten könnte…

Wie zum Beispiel auch ein Headball-Turnier: Denn zum Aktions-Samstag unter dem Motto „Cronenberg bewegt (mich)!“ am 7. September 2019 in der Ortsmitte veranstaltet die Gothaer-Bezirksdirektion Götz R. Schneider gemeinsam mit dem EMS-Studio „Fühlbar fit“ auf den Parkplätzen der beiden Unternehmen ein Kopfball-Tischtennis-Turnier.

Zweier-Teams, die bei dem außergewöhnlichen Sport-Event an den Start gehen möchten, können sich noch per E-Mail an service.schneider@gothaer.de anmelden.