07.09.2019, 19.13 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

RSC: Im Supercup-Finale und im Eurocup nach Frankreich

Artikelfoto

Haben die RSC-Löwen am kommenden Wochenende erneut Grund zum Jubeln: Das Team von RSC-Trainer Jordi Molet ist als Pokalsieger 2019 natürlich beim Turnier um den Supercup dabei. | Foto: Marcus Müller

Die Herren des RSC Cronenberg stehen im Finale um den Supercup 2019. Während die Dörper Cats des RSC ihr Halbfinale gegen die IGR Remscheid am heutigen Samstag, 7. September 2019, mit 3:7 verloren, setzten sich die RSC-Löwen in ihrem Semifinale gegen den bergischen Rivalen durch.

Nachdem die Partie zur Halbzeit noch 1:2 für Remscheid gestanden hatte, drehten die Mannen von RSC-Trainer Jordi Molet das Spiel im zweiten Abschnitt um. Zwar knapp, aber letztlich verdient gewannen die Grün-Weißen schließlich mit 4:3. Im Finale bekommen es die RSC-Löwen nun am morgigen Sonntag (15 Uhr) in der Glückauf-Halle in Hamm mit Gastgeber Germania Herringen zu tun, das sich gegen den TuS Düsseldorf-Nord klar mit 11:3 durchsetzte. Im Damen-Finale treten zuvor (12.30 Uhr) die ERG Iserlohn und die IGR Remscheid gegeneinander an.

In der ersten Runde des Rollhockey-Europapokals erwischten die Cronenberger derweil ein durchaus machbares Los: Als Gegener wurde dem RSC der französische Vertreter La Vendéenne zugelost. Zum Hinspiel müssen die Molet-Mannen am 19. Oktober in La Roche sur-Yon, das südlich von Nantes gelegen ist, auflaufen. Das Rückspiel wird am 16. November in Cronenberg ausgespielt.

La Vendéenne ist mehrfacher französischer Meister und Pokalsieger und belegte in der abgelaufenen französischen Nationalliga-Saison den dritten Platz.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.