Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.09.2019, 13.45 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Stadtsparkasse: Spenden-Schecks für Wuppertaler Sportvereine

Artikelfoto

Stadtsportbund-Vorsitzender Peter Stroucken (li.) und SSB-Geschäftsführer Volkmar Schwarz (mi.) mit den vertretern der Sportvereine aus dem CW-Land, die sich in diesem Jahr wieder über Zuwendungen der Stadtsparkasse Wuppertal freuen durften. | Foto: Odette Karbach

Die Stadtsparkasse Wuppertal unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Sportvereine in der Stadt: Im Rahmen der alljährlichen Sportspenden-Übergabe überreichte Sparkassen-Chef Gunther Wölfges Anfang September 2019 Spenden in Höhe von insgesamt 100.000 Euro an die Vertreter zahlreicher Sportvereine aus dem Tal.

In Anwesenheit von Sportamt-Chef Norbert Knutzen sowie Volkmar Schwarz und Peter Stroucken vom Stadtsportbund durften sich dabei auch eine Reihe von Vereinen aus dem CW-Land über Sparkassen-Spenden freuen. „Ohne finanzielle Unterstützung könnten viele Vereine – trotz des großen Engagements ihrer Mitglieder – nicht existieren“, begründete Sparkassen-Chef Wölfges im 19. Obergeschoss des Sparkassen-Turmes die alljährliche Ausschüttung: „Die Vereine sind auf Spenden und Sponsoring angewiesen.“

Übrigens: Über die Online-Plattform gut-fuer-wuppertal.de der Sparkasse kann jedermann Vereine und Institutionen beziehungsweise Projekte unterstützen.