Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.09.2019, 20.09 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Blues Brothers: Jubel um Kult-Musical im TiC-Atelier

Artikelfoto

Geben richtig Vollgas im TiC-Atelier: Die Darsteller des Kult-Musicals „Blues Brothers“, das bei seiner Premiere im TiC-Atelier Unterkirchen vom Publikum umjubelt wurde. | Foto: Martin Mazur

Unsere Empfehlung zum Ende der Woche: Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karte(n) für „Die Blues Brothers“: Die Premiere des Musicals um die legendären Brüder Jake und Elwood Blues im TiC-Theater hat das Zeug genauso kult zu werden wie der Film vor 40 Jahren – da dürfte es schwer werden, an TiC-Karten zu kommen…

Die Premiere am Freitagabend, 27. September 2019, erhielt zwar nicht Platin wie der Soundtrack der Sonderklasse, mit dem das verrückte Roadmovie um die Blues-Brüder John Belushi und Dan Aykroyd Ende der 1970er-Jahre unsterblich wurde. Aber das Premieren-Publikum im TiC-Atelier Unterkirchen feierte die TiC-Adaption von Regisseur Patrick Stanke und TiC-Musik-Chef Stefan Hüfner mit viel Szenenapplaus und Standing Ovations am Ende – ohne Zugabe konnten die TiC-Brothers André Klem und Maximilian Leuchter nicht aus ihren Blues-Mobil aussteigen.

Mehr zu der berauschenden Wiederauferstehung des Kult-Stoffes mit legendären Songs, einer abenteuerlichen Geschichte, tollen Choreografien, einem wieder einmal beeindruckenden Bühnenbild und nicht zuletzt einem TiC-Ensemble, das den Blues hat, gibt’s in der nächsten gedruckten Ausgabe der CW.

Karten kann man sich indes schon jetzt unter www.tic-theater.de oder unter Telefon (02 02) 47 22 11 und im TiC-Büro an der Hauptstraße 3 sichern.