Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

01.10.2019, 13.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei-Einsatz: Keine Gefahr für die Anwohner auf Küllenhahn

Artikelfoto

Update (14.15 Uhr):
Wie Polizei-Sprecher Stefan Weiand gerade mitteilt, ist der Einsatz an der Küllenhahner Straße beendet – zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen! Mehr will die Polizei zu dem Hintergrund des Einsatzes nicht verlautbaren.

Erstnachricht:
Ein (zumindest für Cronenberger Verhältnisse) größerer Polizei-Einsatz läuft gerade an der Küllenhahner Straße: Die Polizei ist hier mit mehreren Streifenwagen-Besatzungen sowie einem Bulli und auch einer Motorradstreife vor Ort.

Aus dem Polizei-Präsidium kommt jedoch auf CW-Nachfrage Entwarnung für die Anwohnerschaft: Eine Gefährdungspotenzial für die Umgebung liege nicht vor, versichert Polizei-Sprecher Stefan Weiand gegenüber unserer Zeitung. Mit Hinweis darauf, dass der Einsatz noch nicht abgeschlossen ist, wollte Weiand nicht mehr zu dem Einsatz-Hintergrund bekannt geben.