Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.10.2019, 14.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberger Straße: Erneuter Einbruch in Tankstellen-Shop

Artikelfoto

Wie berichtet, wurde in der Nacht zum 3. Oktober 2019 in die Jet-Tankstelle an der Hahnerberger Straße eingebrochen. Exakt drei Wochen später hatte der Tankstellen-Shop nun am vergangenen Donnerstag, 24. Oktober, abermals ungebetenen Besuch: Gegen drei Uhr in der Nacht machten sich Unbekannte an der Eingangstür zu schaffen.

Offenbar um dabei nicht beobachtet werden zu können, schoben die Täter zunächst einen Metall-Container als Sichtschutz vor den Eingangsbereich. Im Anschluss hebelten sie die Glascheibe einer Fensterscheibe aus und verschafften sich so Zutritt zu dem Shop-Raum. Dadurch wurde nicht nur der optisch-akustische Alarm ausgelöst, sondern erneut auch die Sicherheitsnebel-Anlage, sodass die Geschäftsräume verraucht wurden.

Ohne Beute machten sich die Einbrecher aus dem Staub – wie beim ersten Einbruchsversuch. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei circa 2.000 Euro. Hinweise zu dem neuerlichen Tankstellen-Einbruch nimmt die Polizei unter Telefon (02 02) 247 13 90 (Cronenberg) oder (02 02) 284-0 (Präsidium) entgegen.