Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.10.2019, 06.30 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Blitzer“: Die Radarkontrollen zum Monatswechsel

Artikelfoto

Kurz vor dem Montagswechsel macht das städtische Ordnungsamt noch einmal Station in Cronenberg: An verschiedenen Stellen „em Dorpe“ wird am Reformationstag, 31. Oktober 2019, die Geschwindigkeit der motorisierten Verkehrsteilnehmer überwacht. Dafür ist an „Allerheiligen“, Freitag, 1. November 2019, wieder „Blitzer“-Pause angesagt.

Wo in der zweiten Wochenhälfte mit Tempo-Kontrollen vom städtischen Ordnungsamt gerechnet werden muss, steht in der folgenden Übersicht – die Kontrollstellen in Cronenberg und der Südstadt sind hier fett hervorgehoben. Die Polizei Wuppertal teilt ihre Kontrollstellen übrigens nicht mehr vorab mit, führt allerdings weiterhin täglich Blitzer-Aktionen durch. Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt ins verlängerte erste November-Wochenende!

» Donnerstag, 31.10.2019

Höhe, Gräfrather Straße, Zur Waldkampfbahn, Ehrenhainstraße, Heinrich-Heine-Straße, Westring, Berliner Straße, Klingelholl, Sedanstraße, Kreuzstraße, Gennebrecker Straße, Mollenkotten, Obere Lichtenplatzer Straße, Wettinerstraße, Lönsstraße, Neumarktstraße, Bundesallee, Neuenteich, Oberdörnen, Friedrich-Engels-Allee, Hastener Straße, Kemmannstraße, Schulweg, Kohlfurther Brücke.

» Freitag, 01.11.2019 (Allerheiligen)

keine Kontrollen angekündigt

» Samstag, 02.11.2019

bislang keine Kontrollen angekündigt…

» Sonntag, 03.11.2019

Höfen, Fr.-Engels-Allee.