" /> Cronenberger Woche » Mit E-Mobilität & Pepper: 2. Solarmesse am Samstag bei Knipex
07.11.2019, 13.16 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Mit E-Mobilität & Pepper: 2. Solarmesse am Samstag bei Knipex

Artikelfoto

Auch in diesem Jahr hoffen die Organisatoren und Aussteller wieder viele Interessierte zur Cronenberger Solarmesse im Knipex-Forum begrüßen zu dürfen | Archiv-Foto: Meinhard Koke

Die „AG Solar“ des Mitmach-Netzwerkes „Cronenberg will mehr!“ lädt am kommenden Samstag, 9. November, zur 2. Cronenberger Solarmesse ein. Nachdem die Premiere im vergangenen Jahr ein Riesenerfolg war, hofft die Initiative mit einem attraktiven Programm erneut viele Besucher ins Knipex-Forum in der Straße Zum Krusen locken zu können.

„Der Erfolg im letzten Jahr hat gezeigt, dass es eine große Nachfrage gibt“, verspricht Moderatorin Beate Hablitzel eine Messe mit vielen Angeboten und Informationen. So haben die Ingenieure Joachim Suszka und Elmar Sick des Solar-Teams inzwischen zahlreiche Haushalte und Firmen ehrenamtlich beraten: „Wir wollen durch Informationen Hürden abbauen und das ist uns auch gelungen“, sieht Dr. Claus Barthel die Initiative bestätigt. Vom „18-Dächer-Ziel“ wurden einige Planungen schon erfolgreich umgesetzt, freut sich Oliver Wagner, dass die praxisbezogene Arbeit der Solar-AG Früchte trage.

Beispiel dafür seien auch vier neue PV-Anlagen am Rottsiepen: „Die Besitzer hatten sich vorher auf der 1. Solarmesse und unserer Veranstaltung im Mai mit der EnergieAgentur.NRW in der Kulturschmiede informiert“, berichtet Beate Hablitzel. Am 9. November will das Team nun zeigen, dass Cronenberger einen vorzeigbaren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Als besonderes Highlight hält die Messe das Thema „Elektromobilität“ als weiteren Schwerpunkt bereit.

Dank der Kooperation mit der Energie-Agentur.NRW wird eine Roadshow mit E-Autos und E-Lastenfahrrädern mit Probefahrten angeboten. Zum Programm mit Vorträgen und Aktionen von Solarenergie- und E-Mobilitäts-Experten wird übrigens auch Roboter Pepper zählen. Eröffnet wird die Messe im Knipex-Forum um 10 Uhr von OB Andreas Mucke und Knipex-Geschäftsführer Ralf Putsch. Im Anschluss kann man sich bis 17 Uhr informieren, der Eintritt ist frei.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.