29.11.2019, 16.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

15. Küllenhahner Advent: Die letzten Leo-Kalender der Stadt!

Artikelfoto

Eine Ansicht des Lüntenbecker Weihnachtsmarktes der Küllenhahner Künstlerin Ulrike Beyer ziert den Leo-Adventskalender 2019.

„Gibt’s bei Ihnen noch Leo-Kalender?“, das war die meistgestellte Frage der letzten Wochen in der CW-Geschäftsstelle. „Nein, leider nicht mehr“, lautete zumeist unsere Antwort – bereits nach wenigen Tagen waren die beliebten Kalender der Nachwuchsorganisation der Wuppertaler Lions-Clubs wieder vergriffen: „Same procedure as every year…“.

Ebenso alle Jahre wieder bietet der Küllenhahner Advent vielleicht Abhilfe: Auf dem morgigen Adventsfest wird am Glühwein-Stand des Bürgervereins auch diesmal ein allerletztes Rest-Kontingent der begehrten Kalender erhältlich sein, die ebenso schön anzusehen wie voller Gewinne sind und deren Erlös noch dazu für gute Zwecke ist. Wer bislang noch ohne einen Leo-Begleiter durch die Adventszeit ist, sollte allerdings das Adventsfest am morgigen Samstag, 30. November 2019, nicht allzu spät ansteuern.

In der Vergangenheit waren Kalender stets rasch vergriffen – schließlich gibt es am Glühwein-Stand des Bürgervereins Küllenhahn vor der Pandelschen Fabrik die allerletzten Leo-Exemplare in ganz Wuppertal. Um 15 Uhr startet auf dem Hof an der Küllenhahner Straße 223 nicht nur der Verkauf von Glühwein mit und ohne Schuss sowie Punsch. Ab dann gehen auch die Leo-Kalender über die Theke – solange der Vorrat reicht!

Wir halten die Daumen, dass sie einen der Rest-Kalender ergattern und damit am Sonntag das erste Leo-Türchen öffnen können – die Gewinnnummern gibt es dann täglich hier auf unserer Online-Seite sowie jeweils freitags in der gedruckten Ausgabe der CW!

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.