Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.12.2019, 17.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Sparkasse: „O Ewalde-Baum, du kannst mir sehr gefallen“

Artikelfoto

Klar, wenn die Kollegen von der Filiale Hahnerberg ihre Kunden mit einem Tannenbaum weihnachtlich einstimmen, dann möchte die Sparkasse an der Rathausstraße das auch. Hier „rückten“ die „Maxi-Kinder“ des Kindergartens im katholischen Familienzentrum Hl. Ewalde an, um die Filial-Tanne mit allerlei Selbstgebasteltem zu schmücken.

Das Lob gab’s prompt: „Ist das schön bunt“, lobte eine ältere Sparkassen-Kundin das Werk der Ewalde-Kinder, die sogar noch „eins draufzusetzen“ wussten: Zum Abschluss der Schmück-Aktion gaben sie noch ein Weihnachtslied-Ständchen. „Oh, Tannenbaum“, war’s nicht, denn da spricht ihr Werk schon für sich: „Oh Ewalde-Baum, du kannst den Sparkassen-Kunden sehr gefallen…!“

Wohl gestärkt mit Saft und Keksen von der Sparkasse ging es dann für die Ewalde-Maxis wieder auf den Heimweg in ihre Kita an der Hauptstraße.