" /> Cronenberger Woche » Am 14. Dezember: Hüttenzauber und Langer Samstag im Dorf
Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.12.2019, 19.43 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Am 14. Dezember: Hüttenzauber und Langer Samstag im Dorf

Artikelfoto

Stimmungsvoller geht's kaum: So präsentierte sich die Dörper Altstadt am Hüttenzauber-Abend 2018. – Foto: Meinhard Koke

Am kommenden dritten Advents-Samstag, 14. Dezember 2019, steigt in der Ortsmitte die dritte Auflage des Cronenberger Hüttenzaubers. Warum es sich allein schon lohnt, zu dem heimeligen Weihnachtsmarkt des Cronenberger Heimat- und Bürgervereins (CHBV) und der Anwohnerschaft in die Hütte zu kommen, das ist seit wenigen Tagen in der Ortsmitte zu bewundern.

Neben den Bäumen an der Bushaltestelle „Cronenberg Rathaus“ oder auch den Weihnachtssternen in der Hütte erstrahlen nun weitere drei Bäume an der Hauptstraße in weihnachtlichem Glanze – die Beleuchtung konnte dank einer Förderung der Bezirksvertretung Cronenberg und aus dem Erlös des letztjährigen Hüttenzaubers finanziert werden. Damit die Ortsmitte in der Adventszeit 2020 vielleicht noch mehr glänzen kann, hoffen die Organisatoren und Helfer auf viele Besucher, die bereitwillig zu Glühwein, Eierpunsch, Reibekuchen oder auch Grillwürsten greifen. Cronenberger Geschäftsleute werden anlässlich des Hüttenzaubers wieder einen verlängerten Einkaufs-Samstag anbieten. Hierbei wird es nicht nur Sonderangebote und Rabatte geben.

Die Einzelhändler werden auch den Weihnachtsmann ins Dorf holen: Per Kutsche wird der gute Mann ab 14 Uhr durchs Dorf rollen und am Cronenberg-Schleifstein zu einem weihnachtlichen Rudelsingen einladen. Am Bilstein-Platz ist gegen 15 Uhr zudem eine Bescherung mit Leckereien für Kinder geplant – der Rotrock freut sich allerdings auf ein Gedicht oder ein gemaltes Bild von den „kleenen Dörpern“… Wie bereits berichtet, wird ein Cronenberger Herold im Rahmen des Hüttenzaubers erstmals Dorf-Neuigkeiten ausrufen.

Wer eine Nachricht verkünden lassen möchte, kann diese noch schnell per E-Mail an maerchencoaching@online.de senden oder die Botschaften in die Briefkästen des CHBV, Hütter Straße 10, sowie des TiC-Theaters, Borner Straße 1, einwerfen. Mehr zum 3. Hüttenzauber am dritten Advents-Samstag lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der CW.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.