Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.01.2020, 13.24 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Südstadt: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Artikelfoto

Eine Fußgängerin wurde am gestrigen Donnerstagabend, 30. Januar 2020, in der Südstadt schwer verletzt.

Gegen 19.50 Uhr wollte die 55-Jährige die Fahrbahn der Steinbecker Meile in Höhe der Hoeftstraße überqueren. Das übersah offenbar eine 53-jährige Autofahrerin: Sie erfasste die Fußgängerin mit ihrem Mazda, wobei die Frau schwer verletzt wurde.

Vom Rettungsdienst wurde die 55-Jährige in ein Krankenhaus transportiert.