Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.02.2020, 11.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zentrum Emmaus unter Dampf: Eisenbahntage locken wieder

Artikelfoto

Mit einigen Neuerungen warten die inzwischen 18. Cronenberger Modelleisenbahntage am kommenden Wochenende, 29. Februar und 1. März 2020, im Zentrum Emmaus auf. Während an beiden Veranstaltungstagen an der Hauptstraße 39 in der Ortsmitte unter anderem wieder die große H0-Modulanlage mit Motiven aus dem Bergischen Land bestaunt werden kann und sich Kinder als Lokführer auf den LGB-Gleisen versuchen dürfen, gibt es erstmals auch eine Modellanlage von Schülern.

Darüber hinaus kann auf einer Anlage der Spur N digital auch automatisches Fahren der Züge mit dem „Train-Controller“ ausprobiert werden. Natürlich schaut in diesem Jahr ebenso der Lokdoktor im Dorf vorbei, eine Spur-0-Eisenbahn entführt zudem in Großvaters Zeiten. Geöffnet sind die Modellbahntage im Zentrum Emmaus am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr – der Eintritt ist frei.