Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.03.2020, 15.35 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Seid solidarisch: Kauft bei den (Dörper) Geschäftsleuten – jetzt!

Artikelfoto

Ein Beispiel für ganz, ganz viele: Gudrun Balewski, Mitinhaberin von Blumen Balewski, kämpft, um die aktuelle Corona-Krise überstehen zu können – jetzt sollte man beim Einkauf nicht auf den Cent achten, jetzt ist Kunden-Solidarität gefragt – damit man morgen noch bei Gudrun Balewski & Co. (Blumen) einkaufen kann… | Foto: Meinhard Koke

Gudrun Balewski von Gudrun & Bernd Balewski Blumen und Garten- und Landschaftsbau hat Folien gespannt, Aushänge gemacht, bindet Sträuße und arrangiert Gestecke, hat auf ihrem Hof einen Außer-Laden-Verkauf eingerichtet – sie macht alles, um irgendwie durch diese Krise zu kommen.

Unterstützt die Küllenhahner „Blumen-Fee“, kauft jetzt bei ihr ein, kauft Gutscheine auf Vorrat und, und, und… Ebenso wie bei Blumen Koch im Dorf, natürlich, und bei allen anderen (Dörper) Geschäftsleuten, die geöffnet haben und/oder sich etwas haben einfallen lassen – seid solidarisch, helft den Geschäftsleuten in die Zeit nach der Corona-Krise hindurch…

… damit es lebenswert und liebenswert im Dorf bleibt!

Übrigens: Blumen Balewski ist in der Küllenhahner Str. 225 (überall Abstand halten!) und unter  Telefon (02 02) 40 04 76 zu finden, Blumen Koch ist für seine Kunden in der Hauptstraße 57 und unter Telefon (02 02) 47 52 79 da!

PS: Liebe Geschäftsleute, sagt uns Bescheid, was ihr wie macht (Per Telefon unter (02 02) 478 11 00/-12, per Mail unter info@cronenberger-woche.de, via PN auf unserer Facebook-Seite oder ganz analog per Briefkasten bei uns in der Kemmannstraße 6) – damit wir dazu berichten und unsere Leser informieren können. Und: Bitte sagen Sie, liebe CW-Leser/-in, diesen Appell an Ihre Nachbarn, Freunde, Bekannten,… weiter! Wir schaffen das – gemeinsam!

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.