Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

01.04.2020, 15.55 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

CW-Hilfe in der Krise: Mit „Paid-Papier“ aus der „Klo-Klemme“

Artikelfoto

Liebe Leserinnen und Leser,

dass derzeit viele um ihre Firma / Geschäft beziehungsweise ihren Job bangen müssen und auch die CW um ihre Existenz kämpft, das haben wir Ihnen unter anderem auch mit unserem „Dorf-Shoppen“-Appell versucht deutlich zu machen. Aber: Diese Not bereitet nicht nur Sorgen, sie sorgt auch für viel Solidarität und sie macht (auch) erfinderisch. Auch uns: Keine Anzeigen mehr für Veranstaltungen oder Aktionen, sogar Auftrags-Stornierungen von Kunden, die weiterhin geöffnet haben dürfen, die vielleicht aktuell Umsätze haben, die sie sonst nur an Weihnachten erzielen – anzeigenfinanzierte Zeitungen wie wir haben es aktuell schwer.

Zum Osterfest: CW mindestens zweilagig und perforiert!

Aber auch wir werden von (berührender) Solidarität (von Lesern und anderen Anzeigenkunden) getragen – das gibt Kraft, das macht Mut! Unsere Bitten zur Solidarität mit dem (Dörper) Einzelhandel aber, alle Appelle zur Solidarität, können nicht alles sein! Was tun, haben wir uns daher in den vergangenen Krisen-Wochen gefragt, und sind auf eine Idee gekommen, welche zugleich praktisch und hilfreich ist. Schließlich, so dachten wir, haben wir ja Papier genug (sprich 16.000 CWs jede Woche) – warum das nicht nutzen, warum nicht aus der Not eine Tugend machen? Und zwar eine, die das bisherige Erscheinungsbild unserer Zeitung verändern wird.

Der Inhalt unserer Zeitung bleibt (hoffentlich auch in Ihren Augen) von gleicher Qualität?! Aber wir werden die CW in Kürze in veränderten Papier-Qualitäten herausbringen – und zwar mindestens zweilagig! Die Details mit unserer Druckerei sind längst abgeklärt, pünktlich zum nahenden Osterfest wird „die neue CW“ erstmals erscheinen – sozusagen unser Oster-Präsent für Sie, liebe Leserinnen und Leser! Was das soll? Wir wollen mit unserer (hoffentlich ebenso innovativen wie zündenden) Idee zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: die aktuelle Klopaper-Krise und unsere eigene in einem Aufwasch (oder besser: einem Abputzvorgang) erledigen! Zwar wird die neue CW in der Grund-Variante (zweilagig und mit Perforation) weiterhin kostenfrei sein – wir wollen und werden auch weiterhin unentgeltlich in Ihrem Briefkasten landen oder zur Mitnahme ausliegen!

Von vierlagig bis Hardcore-Version: Verschiedene „Paid“-Varianten

Aber wir werden zukünftig auch in so genannten „Paid“-Varianten erhältlich sein: So wird es für anspruchsvollere / empfindlichere CW-Leser gegen einen geringen Preis eine vierlagige CW-Variante geben. Unser so genanntes „Extra-Paid“-Angebot derweil wird „on top“ in einer extrasoften Papier-Qualität, die in eine desinfizierende Feuchtemulsion getränkt wurde, versehen sein – auf diese Weise sparen Sie sich nach dem Toilettengang das Händewaschen – und Desinfektionsmittel! Natürlich auch für „Hamsterkäufer“ (oder auch Familien / Firmen / Großabnehmer) haben wir uns was einfallen lassen: Das „XXL-Paket“ beinhaltet 50 CWs in vierlagiger und ultrasofter Qualität.

Und auch für „echte Cronenberger“ haben wir uns ein Extra-„Schmankerl“ überlegt: Für sie wird es eine „Paid“-Variante mit Papier geben, das garantiert aus Hölzern aus dem Burgholz beziehungsweise der Gelpe gefertigt wurde. Für patriotische Südstädter wird’s derweil Paid-CWs geben, deren Papier aus Holz vom Friedrichs- beziehungsweise Freudenberg stammt! Zu guter Letzt bieten wir noch – allerdings nur in kleiner Auflage! – ein „Paid“-Extra für alle echten „Hardcore-Dörper“: CWs in ultraharter Papier-Qualität mit groben Holzfasern darin – im „haptischen“ Gebrauch ähnlich der Nutzung von Schleifpapier mit einer 100er-Körnung…

Alle „Paid“-Preise auf Anfrage – kostenlose Lieferung durch CW-Boten möglich

Ob die einfache vierlagige Variante, das XXL-Paket oder die Hardcore-Version, alle Krisen-Angebote sind natürlich stark perforiert, sodass die einzelnen CW-Blätter selbst bei der kostenlosen Einfach-Version bei Ihren „großen Geschäften“ kinderleicht austrennbar sein werden (hoffentlich aber erst nach der Lektüre des jeweiligen CW-Artikels!)  Falls Sie sich für eine der Produkte aus der neuen CW-Vielfalt interessieren, falls Sie Ihren Liebsten ein praktisches Präsent, das in dieser Zeit zudem Supermarkt-Stress erspart, machen möchten, sprechen Sie uns bitte gerne direkt an! Nicht vergessen wollen wir: Für „Hamsterkäufer“, treue Anzeigenkunden und -leser sind selbstverständlich Sonderkonditionen verhandelbar. Und übrigens: Auf Wunsch werden größere Bestellungen auch direkt durch unsere Boten ans Haus geliefert – wie gehabt freitags sowie kontaktlos und ohne Aufpreis!

Wir hoffen, liebe Leserinnen und Leser, Sie finden unsere Krisen-Idee auch pfiffig und sichern sich zu Ostern Ihr Sorglos-Fest-Kontingent – vielleicht können wir auf diese Weise die „Klopapier-Klemme“ in den Supermärkten „knacken“ – zumindest im CW-Land?! Zum Schluss: Die ersten Dummies haben wir selbst bereits getestet und sie haben uns sehr optimistisch gestimmt. Okay, nicht so schön waren die Druckerfarbe-Reste, welche vor allem unserere Feucht-Variante am „Allerwertesten“ hinterließ. Aber, mal ehrlich: In „Kontaktsperre-Zeiten“ interessiert das keinen „Aar…“ Die Hauptsache ist, wir kriegen die Klopapier-Krise „gewuppt“!

Wir freuen uns nun ab dem heutigen 1. April auf Ihre Bestellungen (Annahmeschluss zu Ostern ist wegen des Karfreitag-Feiertages allerdings bereits kommenden Dienstag, 17 Uhr). Setzt sich die CW-Klopapier-Kombi durch, können wir übrigens unsere Auflage kurzfristig erhöhen – also keine „Hamsterkäufe“ mehr (!),

Ihr kämpferisch-zuversichtliches CW-Team