Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

27.04.2020, 14.41 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Stadtwerke: Ab 4. Mai wieder mit normalem Busverkehr

Artikelfoto

Die Schwebebahn ist es schon seit knapp einer Woche, ab nächster Woche Montag, 4. Mai 2020, werden nun auch die Linienbusse wieder nach dem normalen Fahrplan verkehren. Ausgenommen werden nur die NachtExpress-Linien, die E-Busse zur Bergischen Universität sowie die Bürgerbusse sein.

Zwar sind laut Wuppertaler Stadtwerke (WSW) immer noch deutlich weniger Menschen mit Bus und Bahn unterwegs. Die WSW bringen dennoch aber die volle Leistung wieder auf Straße und Schiene, weil die Fahrgast-Zahlen seit Wiederöffnung der Geschäfte in der letzten Woche und der Teil-Öffnung der Schulen in Wuppertal deutlich angestiegen sind. Nach Einsetzen der Corona-Krise waren sie zeitweise auf unter ein Drittel des normalen Niveaus gesunken.

Auch alle anderen Verkehrsunternehmen im VRR kehren laut Stadtwerke ab 4. Mai wieder zum Normalfahrplan zurück. Da ab dem 4. Mai weitere Jahrgangsstufen in die Schulen zurückkehren sollen, rechnen die Stadtwerke auch mit steigenden Bedarfen im Schülerverkehr.