Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.06.2020, 15.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Stadt: Mit Corona-Verdacht ab sofort zum Hausarzt gehen

Artikelfoto

Auch das ist ein Stück weit ein Normalisierungsschritt in Wuppertal: Wie die Stadt mitteilt, erfolgen Corona-Tests ab dem heutigen Dienstag, 9. Juni 2020, nur noch über die Hausarzt-Praxen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie hatten sich Wuppertaler mit Symptomen beim Gesundheitsamt melden können. Nachdem die Kassenärztliche Vereinigung zuvor gemeinsam mit dem Gesundheitsamt ein Verfahren dazu entwickelt hat, müssen Wuppertaler, die eine Infektion mit dem Corona-Virus befürchten, also nicht mehr beim Gesundheitsamt vorstellig werden. Vielmehr sind sie nun aufgerufen, direkt ihren eigenen Hausarzt zu kontaktieren.

Das Gesundheitsamt führt nun nur noch Tests bei Kontaktpersonen von bestätigt Infizierten sowie bei Verdachtsfällen in sozialen Einrichtungen durch, teilt die Stadt mit.