Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.09.2020, 18.39 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wochenbilanz: Mehr Neuinfizierte, viel weniger Quarantäne-Fälle

Artikelfoto

Wie hat sich die Pandemie in der Stadt in den vergangenen sieben Tagen entwickelt? Auch in dieser Woche ziehen wir eine Wochen-Bilanz, um damit einen besseren Überblick zur Corona-Entwicklung zu vermitteln: Der Rückblick reicht diesmal von Freitag, 4. September 2020, bis zum Freitag dieser Woche, dem 11. September.

Die Wuppertaler Infektionskurve ist in diesen sieben Tagen relativ stabil geblieben: Die Anzahl der aktuell Erkrankten stieg nur leicht von 76 Wuppertalern (4. September) auf 78 akute COVID-19-Fälle vorgestern. In den beiden Wochen zuvor hatte es Rückgänge von rund 22 beziehungsweise 25 Prozent gegeben. Zum Vergleich: Zum Höhepunkt der Corona-Krise in der Stadt im April lag die Zahl der akuten Corona-Infizierte bei 376 Wuppertalern.

Stadt-Quote und Inzidenz wieder gestiegen

Von der seit 1. September geltenden „NRW-Corona-Bremse“ von „35“ und erst recht der bundesweiten „Corona-Notbremse“ (50/100.000 Einwohner) blieb die Pandemie-Lage in der Stadt unverändert weit entfernt: Während die Wuppertal-Quote am 4. September noch bei 14,64 / 100.000 Einwohner lag, stieg sie aber bis gestern auf 17,13. Auch die Inzidenz (Anzahl der Neuinfektionen / Woche) für Wuppertal ist in dieser Woche höher: Vorgestern lag sie bei 62 Fällen, in der Vorwoche gab es 53 Fälle.

Quarantäne-Fälle drastisch gesunken

Die Zahl aller bestätigten COVID-19-Infizierten stieg von 1.402 (4. September) auf vorgestern 1.520 Personen. Die Zahl der Wuppertaler in Quarantäne sank indes drastisch: Sie ging von 757 (4. September) auf vorgestern 571 Wuppertaler in Isolation zurück. Seit über zwei Monaten hat es keinen neuen Corona-Todesfall in der Stadt gegeben – weiterhin 86 Wuppertaler sind also mit COVID-19 verstorben. Am 11. September befanden sich acht Corona-Patienten in Wuppertaler Krankenhäusern (4. September: 6).

Das Bürger-Telefon zu „Corona“ der Stadt Wuppertal ist werktags weiterhin unter der Rufnummer (02 02) 563-20 00 erreichbar.