Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.10.2020, 13.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Mit „Corona-Klauseln“: CWK-Verein steht zur Werkzeugkiste 2021

Artikelfoto

Darf es im Sommer 2021 schon wieder so voll auf der Rathausstraße sein wie hier bei der Werkzeugkiste 2019? Der veranstaltende Verein Cronenberger Werkzeugkiste möchte die Hoffnung darauf zumindest aktuell noch nicht aufgeben. | Archiv-Foto: Meinhard Koke

Martinszüge, Basare, Reibekuchenfest oder auch Küllenhahner Advent coronabedingt abgesagt, nun finden auch die Nikolausfahrten in diesem Jahr nicht statt. Da ist das doch geradezu ein Silberstreif am (Veranstaltungs-) Horizont: Der Organisationskreis hat seine Arbeit zur Vorbereitung der 26. Werkzeugkiste am 26. Juni 2021 planmäßig aufgenommen.

„Wir haben uns vorgenommen, darauf hinzuplanen“, erläutert Stefan Alker, der Vorsitzende des veranstaltenden Vereins Cronenberger Werkzeugkiste (CWK), dass der CWK-Vorstand beschlossen habe, das alle zwei Jahre stattfindende große Dörper Benefizfest jetzt nicht abzusagen, sondern die Vorbereitungen nach dem üblichen Zeitplan anzugehen. Zwar treffe man sich zur Corona-Vorsicht nicht im großen Kreis, sondern nur in Themen-Gruppen und natürlich behalte man die weitere Entwicklung der Pandemie wachsam im Auge.

„Wir beginnen nun aber turnusmäßig mit den Vorbereitungen“, ergänzt CWK-Pressechef Udo Hinsche. Dabei werde man alle vertraglichen Vereinbarungen unter Vorbehalt abschließen und ausdrücklich „Corona-Klauseln“ einbauen, sodass dem Verein kein Schaden entsteht, falls die Kiste pandemiebedingt doch abgesagt werden müsste. „Wir behalten die Corona-Entwicklung ganz aufmerksam im Auge“, betont Udo Hinsche, dass er zumindest bis ins Frühjahr 2021 noch keine Deadline für eine Kisten-Absage sieht.

Zum Jahreswechsel, so Udo Hinsche abschließend, werde man wie üblich die Anmeldungen für die Werkzeugkiste starten.
Mehr Infos zum Verein CWK sowie zur Werkzeugkiste sind via Internet unter cronenberger-werkzeugkiste.de abrufbar.