Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.10.2020, 20.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unfall auf der L74: Corsa-Fahrer fährt durch die Leitplanke

Artikelfoto

Ein Autofahrer wurde am gestrigen Donnerstagmittag, 8. Oktober 2020, bei einem Unfall auf der Landesstraße 74 verletzt. Der etwa 20-jährige Fahrer war nach ersten Ermittlungen der Polizei gegen 13.15 Uhr mit seinem Opel Corsa in Richtung Sonnborn unterwegs.

In einer Rechtskurve in Höhe des Wanderparkplatzes Burgholz kam der Opel-Fahrer dann von der Fahrbahn ab und durchbrach zunächst die Leitplanke. Dann raste der Pkw durch einen Wildzaun, bevor er in der Böschung dahinter zum Stehen kam. Der verletzte Unfallfahrer musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die L74 war in Fahrtrichtung Sonnborn etwa zwei Stunden lang gesperrt.